595

FREIWILLIGE

12

LÄNDER

42

SPRACHEN

Eine Welt schaffen, in der Mitgefühl nicht an politischen und geografischen Grenzen scheitert

Open History Project ist ein junges, kollaboratives, internationales Zeitzeugenprojekt, dass sich zum Ziel gesetzt hat Interviews mit Menschen aus aller Welt zu teilen, um zeitgenössische Geschichte zu erhalten und politische und soziale Ereignisse aus der Sicht derer zu beleuchten, die sie erleben.

We bauen ein Netzwerk von aktiven Menschen auf, die sich für bürgerliches Engagement, Meinungs- und Redefreiheit und den Zugang zu einer großen Bandbreite an Sichtweiten engagieren. Wir möchten ungehörten Stimmen eine Plattform schaffen, die Reichweite von Diskussionen erweitern und alternative Sichtweisen zu sozialen Themen präsentieren.

Die Mission von Open History Project im Deutschen Radio erklärt

NDR1 hat Mitgründerin Lena Dorfschmidt zu Open History Project und dem FAIRwandler Preis für journalistisches Engagment der Karl Kübel Stiftung interviewt.

Von Karl Kübel Stiftung

Werde heute Teil des größten, kollaborativen, internationalen Zeitzeugenprojektes

Teil eine Geschichte

Teil Deine eigenen Erfahrungen mit Ereignissen die für Dich und Menschen in Deiner Umgebung von Bedeutung sind! Hilf dabei örtliches Wissen und Erfahrungen für die nächsten Generationen zu erhalten, teil Bedenken über derzeitige soziale und politische Ereignisse, und verbinde Dich mit einer internationalen Gemeinschaft.

Weiterlesen

Mach Geschichten in Deiner Sprache verfügbar

Lasst uns eine Welt ohne Grenzen schaffen. Übersetz Geschichten in Deine Sprache und helf so sie mit der Welt zu teilen.  Lasst uns Menschen eine Stimme geben!

Weiterlesen

Menschen eine Stimme geben

Werde Teil eines Teams an internationalen Freiwilligen, die sich dafür engagieren ungehörte Stimmen zu teilen. Wir suchen Deine Talente um diese Projekt möglich zu machen. Hilf in den Bereichen Weg Design, Soziale Medien, Organisation, Geschichten gegenlesen…

Weiterlesen

Mach ungehörte Stimmen hörbar

Werde ein(e) örtliche Repräsentant(in) von Open History Project und teil Geschichten die für Menschen in Deiner Umgebung von Bedeutung sind. Reiche Menschen, deren Stimmen sonst nicht gehört werden, eine Hand und teil Bedenken auf einer internationalen Plattform.

Weiterlesen

Teil Geschichten mit der Welt
S

PERFEKT UM IN IHRER UMGEBUNG AKTIV ZU WERDEN

Open History Project bringt Schulen, Universitäten, Gemeinden und Städte zusammen um gemeinsam zu lernen und Geschichten zu teilen.

VON ERFAHRUNGEN AUS ERSTER HAND LERNEN

Bringen Sie die Sprachen und Kulturen dieser Welt in ihren Klassenraum.

Open History Project unterstützt Sie interkulturelle Erfahrungen in Ihren Klassenraum zu bringen. Wir haben einen interaktiven Workshop entwickelt durch den Schulklassen und Jugendgruppen über die Bedeutung von Geschichte und die Rolle der Medien lernen.

SchülerInnen werden an die Idee von Bürgerjournalismus und Zeitzeugenberichten herangeführt und erlernen die nötigen Fähigkeiten und Fertigkeiten um ihr eigenes Zeitzeugenprojekt vor Ort zu beginnen. Der Workshop fördert aktives Bürgerengagement und hilft örtliches Wissen und Geschichte zu dokumentieren.

Verbinden sie Ihre Klasse mit einem internationalen Netzwerk an GeschichtenerzählerInnen!

Registrieren Sie sich um mehr zu erfahren.

GESCHICHTE, SPRACHE UND KULTUR ENTDECKEN

Lokale Themen, globale Diskussionen

FROM LOCAL TO GLOBAL

Haben Sie vor Ort Bedenken und Probleme im Zusammenhang mit aktuellen sozialen und politischen Entwicklungen und Trends?

Open History Project lädt Sie Ereignisse in Ihrer Umgebung zu dokumentieren – aus der Perspektive von Menschen vor Ort. Teilen Sie lokale Geschichten und örtliches Wissen mit der Welt, schaffen Sie Aufmerksamkeit und Verständnis.

Lassen Sie uns eine Welt schaffen in der Mitgefühlt nicht an politischen und geografischen Grenzen scheitert!

Registrieren Sie sich um mehr zu erfahren

GESCHICHTEN UM DIE WELT ZU VERNETZEN

Teilen Sie lokale Geschichte und örtliches Wissen mit der Welt

LOKALES ERBE ERHALTEN

Nachbarschaften und örtliche Gemeinschaften sind reich an ZeitzeugInnen und lokalen ExpertInnen – ein Erbe, dass oft vergessen wird. Open History Project möchte lokalen Gemeinschaften helfen örtliches Wissen und Erfahrungen für zukünftige Generationen zu erhalten. Jung und Alt können gemeinsam arbeiten und eine Vergangenheit entdecken, die nicht vergessen werden sollte – aktives Bürgerengagement und Mehr-Generationen-Begegnungen lassen Ihre Gemeinschaft zusammen wachsen.

Beginnen Sie Ihr eigenes Zeitzeugenprojekt und machen Sie lokale Geschichten einer globalen Gemeinschaft zugänglich.

Registrieren Sie sich und erfahren Sie mehr.

MEHRGENERATIONEN BÜRGERENGAGEMENT

Open History Projekt arbeitet mit Bildungseinrichtungen und Non-Profit Organisationen weltweit zusammen

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

©2017 Open History Project 

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account